Die Gesundheits- und Wellnessbranche hat in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum erlebt, und es gibt keine Anzeichen für eine Verlangsamung. Dies gilt umso mehr, als wir uns einem neuen Jahr nähern, in dem viele das Jahr auf dem richtigen Fuß beginnen wollen und sich an Gesundheits-, Wellness- und Fitnessmarken wenden, um ihr neues Engagement für Geist und Körper zu unterstützen. 


Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber nach den Mengen an Schweinen in Decken, die dieser Autor im vergangenen Dezember verzehrt hat, steht die körperliche und geistige Verbesserung ganz oben auf der Prioritätenliste für 2024.  


Dieser Artikel enthält raffinierte Tipps und Tricks für alle Unternehmen, die von der Saisonabhängigkeit betroffen sind. Sie sind also keine Gesundheits- und Wellnessmarke? Lesen Sie trotzdem weiter... 


Für Gesundheits- und Wellnessmarken reicht es jedoch nicht aus, sich allein auf die Saisonalität zu verlassen. Sie müssen sich stattdessen auf Strategien konzentrieren, die es ihnen ermöglichen, sowohl von der erhöhten Aufmerksamkeit (und damit dem Wettbewerb) zu Beginn des Jahres zu profitieren als auch an die langfristige Kundenbindung zu denken. 


Dank der Entwicklungen in der Datenanalyse, den Marketingpraktiken und dem Zugang zu lebenswichtigen Geschäftsbereichen wie der Finanzierung haben die Unternehmen in dieser Branche mehr denn je die Möglichkeit, erfolgreich zu sein. 


In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Strategien ein, die sicherstellen, dass "Neues Jahr, neues Ich" nicht nur ein kitschiger Slogan Ihrer Kunden ist, sondern auch ein Ansatz, mit dem Ihre Marke das Jahr 2024 einläuten kann. 


Die Macht der Datenanalyse

Wie im Laufe dieses Artikels deutlich wird, sollte die Datenanalyse alle Ihre Aktivitäten berühren, um die besten Verfahren und effektivsten Ansätze zur Förderung des Wachstums zu ermitteln. 


Die Analyse des Kundenverhaltens liefert wertvolle Erkenntnisse über aufkommende Trends, so dass Marken ihre Produkte und Marketingstrategien entsprechend anpassen können. 


Die Personalisierung, die durch Datensegmentierung erleichtert wird, erhöht die Kundenzufriedenheit und fördert die Markentreue. 


Predictive Analytics hilft bei der Antizipation zukünftiger Trends und verschafft Marken einen Wettbewerbsvorteil.


Richtig strukturierte und überwachte Daten können Marketingstrategien optimieren, indem sie die Wirksamkeit von Kampagnen messen und das Messaging auf der Grundlage von Leistungsmetriken verfeinern. 


Ein effizientes Lieferkettenmanagement wird durch genaue Bedarfsprognosen und Bestandsoptimierung erreicht, was zu einer Senkung der Betriebskosten führt.


Eine datengestützte Entscheidungsfindung ist für Gesundheits- und Wellnessmarken unerlässlich, um sich auf dem dynamischen Markt zurechtzufinden. So können sie nicht nur die Vorlieben der Verbraucher im Auge behalten, sondern auch proaktive Anpassungen vornehmen, um neuen Trends gerecht zu werden. 


Durch die Nutzung von Datenanalysen im Jahr 2024 positionieren sich Gesundheits- und Wellness-Marken für nachhaltiges Wachstum, betriebliche Effizienz und einen Wettbewerbsvorteil in der sich entwickelnden Branche.


Die Bedeutung der Markenbildung

 

Apropos Markenerfolg: Auf dem überfüllten Markt für Gesundheit und Wohlbefinden ist die Markenbildung wichtiger denn je. Das Jahr 2024 wird voraussichtlich ein großes Jahr für die Wiederbelebung des Markenmarketings sein, daher ist es wichtig, in ein starkes und glaubwürdiges Markenimage zu investieren. 


Das wissen Hunter & Gather nur zu gut, denn sie haben schon sehr früh bewusst in ihre Marke investiert. Alles, von der Mission über die Produkte und die Verpackung bis hin zum Marketing, wurde mit Blick auf den Kunden und die Einlösung des Markenversprechens, die Wahl gesünderer Lebensmittel für alle zu erleichtern, entwickelt. 


Und es hat sich gelohnt: Hunter & Gather feierte zahllose Erfolge, revolutionierte zahlreiche Lebensmittelkategorien und wurde zu einer Marke, der Millionen Menschen vertrauen, weil sie qualitativ hochwertige Zutaten liefert und die Gesundheit der Kunden an erste Stelle setzt. 

 

Markenbildung ist ein entscheidender Faktor für Glaubwürdigkeit und Vertrauen, der Unternehmen helfen kann, treue Kunden zu gewinnen und zu halten. Als Gesundheits- und Wellnessmarke sollten Sie im Jahr 2024 unbedingt in Ihre Marke investieren. 


Marketingstrategien für Gesundheit und Wellness

Digitales Marketing

Digitales Marketing ist das Lebenselixier vieler E-Commerce-Marken und ist besonders effektiv, wenn es um Marken im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden geht. Es ist wichtig, eine starke Online-Präsenz zu schaffen, um sicherzustellen, dass Sie im 1. Quartal in der bestmöglichen Position sind, um vom Ansturm der Menschen zu profitieren, die ihr Bestes geben wollen. Neues Jahr, neues Ich und all das! 


Nutzen Sie soziale Medien


Soziale Medien sind ein unendlich mächtiges Instrument. Sie können für Produkte werben, Erfolgsgeschichten hervorheben, Gemeinschaften aufbauen, aufklären und vieles mehr. Letztendlich wird eine solide soziale Strategie Gesundheits- und Wellness-Marken im Jahr 2024 einen positiven Einfluss auf ihre Umsätze haben. 


Wir könnten ewig über die Anwendungen sozialer Medien und die verschiedenen Kanäle sprechen, die unter dieses Dach fallen. Stattdessen werden wir 3 wichtige Möglichkeiten hervorheben, wie Gesundheits- und Wellness-Marken unserer Meinung nach soziale Medien für eine maximale Wirkung nutzen können. 


  1. Benutzergenerierte Inhalte (UGC)

UGC ist für Gesundheits- und Wellness-E-Commerce-Marken von entscheidender Bedeutung, da es authentische, nachvollziehbare und vertrauenswürdige Inhalte liefert. Die persönliche Natur von Gesundheits- und Wellnessreisen macht UGC besonders leistungsfähig, da es die Erfahrungen echter Menschen mit Ihren Produkten zeigt. Dieser soziale Beweis schafft Glaubwürdigkeit und emotionale Verbindungen und fördert das Gemeinschaftsgefühl rund um Ihre Marke. Stellen Sie nur sicher, dass es authentisch ist...



Es dient auch als Erweiterung des äußerst wichtigen Kanals für Kundenrezensionen. Da sozialer Beweis und Erfahrung ein so wichtiger Faktor sind, insbesondere für Erstkäufer, helfen UGC und authentische Bewertungen bei der Kundenkonversion. 


UGC ist auch äußerst kosteneffizient, da es verschiedene Arten von Inhalten bietet und die Nutzer in Herausforderungen oder Wettbewerbe einbindet. Es dient als Feedback-Mechanismus und liefert wertvolle Erkenntnisse für die Produktverbesserung. Darüber hinaus passt sich UGC gut an Social-Media-Trends an und passt zu Plattformen wie Instagram und TikTok, wo von Gleichgesinnten erstellte Inhalte hoch geschätzt werden. 


Durch die Nutzung von UGC können Gesundheits- und Wellness-Marken eine dynamische, ansprechende Erzählung erstellen, greifbare Ergebnisse präsentieren und einen treuen Kundenstamm aufbauen, der nicht nur Produkte kauft, sondern auch aktiv für die Marke eintritt.


  1. Sozialer Kommerz 

Da sich verschiedene führende soziale Plattformen zu vollwertigen Marktplätzen entwickeln, ist es nicht verwunderlich, dass Social Commerce bis 2024 und darüber hinaus eine größere Rolle in der Verkaufsmatrix für Gesundheits- und Wellnessmarken spielen wird. 


Vor allem für die jüngeren Generationen sind Plattformen wie Instagram und TikTok zu einer zentralen Anlaufstelle geworden, an die sich neugierige Verbraucher wenden, um Produkte zu entdecken, zu vergleichen, mit Marken in Kontakt zu treten und - ganz wichtig - zu kaufen. Und das alles über eine einzige App. Das Wachstum in diesem Bereich zeigt auch keine Anzeichen einer Verlangsamung. Einem Bericht von eMarketer zufolge geben 84 % der Verbraucher an, dass sie einen Kauf direkt über soziale Plattformen getätigt haben. 


Der Erfolg von Social Commerce hängt also von zwei entscheidenden Elementen ab, die beide gleichermaßen wichtig sind, wenn man Kunden mit hoher Kaufabsicht anziehen will. 

  1. Die Art und Weise, wie Sie mit Ihrem Publikum sprechen und es ansprechen (mehr dazu weiter unten)
  2. Die Einrichtung der Infrastruktur für Ihr soziales Schaufenster - sehen Sie sich hier den Leitfaden von SimplicityDX an


Machen Sie es richtig und beobachten Sie, wie die Aufträge hereinströmen. 


  1. Pädagogischer Inhalt 

Bildungsinhalte sind ein entscheidender Weg, um Vertrauen und Autorität zu fördern. Aber das ist noch nicht alles. Sie können auch genutzt werden, um Ihr Produktangebot zu kontextualisieren, indem Sie auf Gesundheits- und Wellnessbelange eingehen und die Verbraucher so in die Lage versetzen, besser informierte Entscheidungen zu treffen. Dies wiederum unterscheidet Ihre Marke von Konkurrenten, die einfach nur versuchen, den Verbrauchern Produkte aufzudrängen. 


Freja Foods ist ein gutes Beispiel dafür. Sie haben auf ihrer Website einen eigenen Bereich mit dem Titel "Lernen", der Inhalte enthält, die ihr Angebot ergänzen. 


Sie verwenden auch pädagogische Inhalte, um Rezepte zu liefern, die den Verbrauchern praktische Möglichkeiten bieten, ihre Produkte über das reine Trinken hinaus zu verwenden. Alles in allem haben sie zusätzliche Möglichkeiten geschaffen, um ihre Kunden und ihre Gemeinschaft über die Bereitstellung ausgezeichneter Produkte hinaus zu unterstützen. 


Darüber hinaus verwandeln sie diese Bildungsinhalte in hochgradig teilbare soziale Beiträge und nutzen sie kanalübergreifend, um die Konversation innerhalb von Online-Communities zu fördern und zu langfristigen Kundenbeziehungen beizutragen.


Frejas Beispiel zeigt, dass Bildungsinhalte über den Verkauf hinaus das Kundenengagement steigern und ein Engagement für das Wohlbefinden zeigen. 


Bildungsinhalte haben auch große Vorteile für die Suchmaschinenoptimierung und tragen zu einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen bei. Und das führt uns zu...


Suchmaschinen-Optimierung (SEO)


SEO ist ein Schlachtfeld. Jede Gesundheits- und Wellnessmarke versucht, die Auffindbarkeit und Auffindbarkeit zu ihren Gunsten zu verbessern und in den Google-Rankings ganz oben zu stehen. 


Es ist jedoch eine große Aufgabe, die aus einer Vielzahl von Schritten besteht. Nachfolgend finden Sie eine Checkliste der Maßnahmen, die Ihre Marke ergreifen kann, um Ihre Rankings zu verbessern und Ihr SEO-Spiel zu steigern. 

  • Jagen Sie nach diesen Schlüsselwörtern. Versuchen Sie, für Landing Pages und Blog-Inhalte die Keywords zu finden, die nicht so stark umkämpft sind, aber dennoch Ergebnisse liefern. Oft ist es ein fruchtloses Unterfangen, mit den Branchenriesen bei stark umkämpften Keywords zu konkurrieren, daher ist es besser, die niedrig hängenden Früchte zu finden. 

  • Optimieren Sie Geschwindigkeit, Struktur und Navigation der Website. Klare Menüs, logische Abläufe, interne Verlinkung und mehr sollten eine nahtlose Navigation für die Besucher ermöglichen. Dies wiederum fördert die Suchmaschinenoptimierung, denn Suchmaschinen belohnen Websites mit guter Benutzerfreundlichkeit. 

  • Inhalte sind der Schlüssel - erstellen Sie qualitativ hochwertige, informative und lehrreiche Inhalte, die für Ihr Angebot relevant sind. Dies kann in vielerlei Form geschehen, z. B. in Form von Blogs, Checklisten, Anleitungen und mehr. Verwenden Sie Schlüsselwörter, sorgen Sie dafür, dass sie geteilt werden können, und stellen Sie sicher, dass die Inhalte eher der Information und Bildung als dem Verkauf dienen. 

  • Behalten Sie die Änderungen des Suchmaschinen-Algorithmus im Auge. Häufige Aktualisierungen bedeuten, dass Sie auf dem Laufenden bleiben müssen, was sich positiv auf Ihre Domain-Autorität und Glaubwürdigkeit auswirken wird. 

  • Finden Sie Möglichkeiten außerhalb der Seite. Verbessern Sie Ihren Linkaufbau, indem Sie nach hochwertigen Möglichkeiten für Backlinks suchen, indem Sie Gastbeiträge auf maßgeblichen Gesundheits- und Wellness-Websites und -Publikationen veröffentlichen, mit Brancheneinflussnehmern zusammenarbeiten und Möglichkeiten für den Wissensaustausch mit strategischen Partnern oder ergänzenden Marken erkunden. 


Jetzt haben wir nur an der Oberfläche gekratzt, aber durch die Feinabstimmung dieser Bausteine werden Sie auf dem Weg zur Verbesserung Ihrer SEO-Bemühungen sein. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich nicht um einen Sprint handelt. Es ist nicht einmal ein Marathon. Es ist ein Wettlauf ohne Ende. Setzen Sie also weiterhin einen Fuß vor den anderen. 

Die Bedeutung der Personalisierung 


Der Wettbewerb ist hart, und im heutigen digitalen Zeitalter erwarten die Verbraucher von den Marken, die sie in Betracht ziehen, ein personalisiertes Erlebnis und sind eher bereit, sich davon überzeugen zu lassen. Dies gilt insbesondere für die Gesundheits- und Wellnessbranche, in der die Kunden nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten sind.

 

Personalisierung in der Marketingfunktion kann viele Formen annehmen, die alle wichtig sind, um potenzielle Kunden weiter in den Trichter zu bringen. Einige der wirkungsvollsten Elemente der Marketing-Matrix, in die Personalisierung eingebaut werden kann, sind: 

Video-Marketing

Videos sind ein äußerst wirkungsvolles Medium für Gesundheits- und Wellnessmarken, sowohl auf organischem als auch auf bezahltem Wege. Mit dem Aufkommen von Social-Media-Plattformen wie Youtube, TikTok und Instagram Reels war Video noch nie so wichtig wie heute.


Die Personalisierung von Videos kann viele Formen annehmen, sei es durch dynamische Inhalte, verhaltensgesteuerte Inhalte, Geo-Targeting, Nutzung von Nutzerdaten und mehr. Wie auch immer Sie Ihre Videoinhalte personalisieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Marke bekannt machen, Ihr Publikum informieren und Ihre Produkte oder Dienstleistungen fachkundig präsentieren. 


Auf diese Weise erhöhen Sie ihre Online-Präsenz, gewinnen neue Kunden und heben sich von Marken in Ihrer Branche ab, die nicht in Personalisierungstechniken investieren.


E-Mail-Kampagnen

E-Mails sind seit Jahren ein fester Bestandteil des Marketings und auch heute noch eine effektive Strategie für Gesundheits- und Wellnessunternehmen. Wenn sie jedoch nicht personalisiert sind, landen diese E-Mails nur allzu oft im virtuellen Papierkorb, bevor Sie es merken. 


Die Segmentierung Ihres Publikums, z. B. nach der Phase der Kaufentscheidung, demografischen Merkmalen, Vorlieben usw., kann dazu beitragen, einen maßgeschneiderten Ansatz zu entwickeln, der den Bedürfnissen und Interessen des einzelnen Kunden gerecht wird. 


Feel, die innovative Marke für Nahrungsergänzungsmittel, hat dafür eine geniale Methode entwickelt. Auf ihrer Website und über verschiedene andere Kanäle wird ein Quiz angeboten, mit dem die Marke aufschlussreiche Kundendaten darüber sammeln kann, was sich jeder Einzelne von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhofft. Auf diese Weise kann die Marke maßgeschneiderte E-Mail-Nachrichten an diese Personen verschicken, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ihr Marketing Anklang findet. 


Die Datenerfassung hilft auch dabei, zu ermitteln, wann bestimmte maßgeschneiderte E-Mail-Ströme verwendet werden können, wie z. B. Sequenzen für abgebrochene Warenkörbe oder Folgeangebote und -aktionen für diejenigen, die etwas gekauft haben. 


Der Einsatz personalisierter E-Mails für Gesundheits- und Wellnessunternehmen wirkt sich auf das gesamte Kaufspektrum aus, vom Online-Nutzer bis hin zum treuen Kunden, und kann nicht nur dazu beitragen, neue Käufer zu gewinnen, sondern auch Kunden zu binden, damit sie sich als geschätztes Mitglied der Markengemeinschaft fühlen und daher eher wiederkommen.  


Versenden Sie also mehr personalisierte E-Mail-Kampagnen an Kunden und geben Sie Ihrem Unternehmen die größte Chance, die Kundenbindung zu erhöhen und den Umsatz zu steigern.


Influencer Marketing 

Auch wenn es sich nicht unbedingt um eine Personalisierung handelt, kann Influencer Marketing eine großartige Möglichkeit sein, die soziale Fangemeinde und die treue Community eines Influencers zu Ihrem Vorteil zu nutzen. 

Durch kreative Zusammenarbeit und die Nutzung des Verständnisses der Influencer für ihre Community können Sie sicherstellen, dass das Publikum das Gefühl hat, dass dieses Produkt in der Art und Weise, wie es vermarktet, erklärt und präsentiert wird, nur für sie gemacht ist.  

Durch strategische Partnerschaften mit Influencern im Gesundheits-, Wellness- und Fitnessbereich kann Ihre Marke Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei potenziellen Kunden aufbauen, die automatisch die Ergebnisse des Influencers nachahmen wollen und so eine Form der Personalisierung durch Authentizität und Beziehbarkeit erreichen.  


Betriebskapitalfinanzierung für Unternehmenswachstum


Es ist kein Geheimnis, dass der Alltag einer Marke mit jedem Jahr, das vergeht, immer teurer wird. Angesichts höherer Betriebskosten, steigender Mindestbestellmengen, eines zunehmend wettbewerbsintensiven Umfelds und allgemeiner Preiserhöhungen ist Bargeld für jede Marke immer ein Thema. 


Gesundheit und Wellness bilden hier keine Ausnahme. Die Finanzierung und der Zugang zu Betriebskapital könnten eine große Rolle dabei spielen, dass Sie auf Ihren Erfolgen von 2023 aufbauen und der Konkurrenz voraus bleiben. 


Es gibt eine Vielzahl von Finanzierungsmöglichkeiten, sei es die Suche nach Angel-Investitionen, die Kontaktaufnahme mit VCs, Crowdfunding oder, Achtung, nicht verwässernde Betriebsmittelkredite oder Kreditlinien von Uncapped. 


Die Finanzierung ermöglicht den Zugang zu dem Betriebskapital, das benötigt wird, um die im vorigen Abschnitt aufgeführten kostspieligen Marketingaktivitäten in großem Umfang durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Lagerbestände ein zufrieden stellendes Niveau haben, um das Produktangebot zu erweitern, um neue Märkte zu erschließen und vieles mehr. 


Im Jahr 2024 sollten Gesundheits- und Wellnessmarken nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen, um ihre Wachstumspläne aktiv zu unterstützen und die Bausteine für einen langfristigen Markenerfolg zu legen. 


Schlussfolgerung

Im Jahr 2024 werden Gesundheits- und Wellnessunternehmen, die auf Datenanalyse, digitalisierte und personalisierte Marketingstrategien setzen und Zugang zu Betriebskapital haben, einen Wettbewerbsvorteil haben. 


Indem sie in diese Schlüsselbereiche investieren und sie erforschen, können Unternehmen die Kundenzufriedenheit verbessern, den Umsatz steigern und das Unternehmenswachstum fördern. Für Unternehmen ist es wichtig, sich ständig anzupassen und weiterzuentwickeln, um der Konkurrenz voraus zu sein und in der ständig wachsenden Gesundheits- und Wellnessbranche erfolgreich zu sein.


Und genau hier kommt Uncapped ins Spiel. Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um sich das nötige Kapital zu beschaffen, damit Sie keine wichtigen Wachstumschancen verpassen und im Jahr 2024 erfolgreich sein können.